Schirmherr

Michael Kreuzberg
Landrat Rhein-Erft-Kreis

„Internet, Smartphone und Co sind aus dem Alltag der meisten Menschen nicht mehr wegzudenken. Obwohl wir wissen, dass die Nutzung der digitalen Medien auch vielerlei Gefahren birgt, gehen wir oft allzu leichtfertig mit unseren persönlichen Daten um oder ignorieren Sicherheitsempfehlungen. Das kann fatale Folgen haben und dann ist guter Rat teuer. Mit „SUSII = smart und sicher im Internet“ steht jetzt den Bürgerinnen und Bürgern sowie kleinen und mittelständischen Unternehmen im Rhein-Erft-Kreis eine Plattform zur Verfügung, auf der sie von Fachleuten kostenlos Informationen über Schutzmaßnahmen gegen Internetkriminalität und Beratung im Schadenfall erhalten. Ich bin froh, dass die Polizei im Rhein-Erft-Kreis mit dem eco-Verband zum Schutz und zur Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger im Rhein-Erft-Kreis in diesem Projekt zusammenarbeitet.“

Unterstützer

Helmut Klein
Kreishandwerksmeister, Kreishandwerkerschaft Rhein-Erft

"Wir freuen uns, dass – nach Köln und Leverkusen – nun „Smart und sicher im Internet“ (SUSII), die Präventionsseite von eco - Verband der Internetwirtschaft e.V. in Kooperation mit der Kriminalpolizei auch für den Rhein-Erft-Kreis zum tragen kommt. Neben Privatpersonen werden immer häufiger auch Unternehmen – und hier besonders auch unsere handwerklichen Klein- und Mittelbetriebe – Opfer dieser Kriminellen. Diesen skrupellosen Machenschaften muss ein Riegel vorgeschoben werden. Gern unterstützen wir daher diese Maßnahme von ganzen Herzen."

Alexander Wüerst
Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Köln

"Datensicherheit und Vertrauen sind in einer zunehmend digitalisierten Welt von hoher Bedeutung. Hierzu zählt neben der Sicherheit sensibler IT-Infrastrukturen insbesondere der Schutz persönlicher Daten. Die Sparkassen nehmen das Sicherheitsbedürfnis ihrer Kunden sehr ernst und investieren regelmäßig in modernste Sicherheitstechnik ihres Online- und Mobile-Banking. Gerne unterstützt die Kreissparkasse Köln daher auch das Projekt „Smart und sicher im Internet“ des ECO Verbands e.V. und der Kreispolizei, die zusammen kompetente Aufklärung und Schadenshilfe bieten, um das Internet für die Bürgerinnen und Bürger im Rhein-Erft-Kreis sicherer zu machen."

Thomas Habke
Chefredakteur, Radio Erft

"Cyberkriminalität macht auch vor dem Rhein-Erft-Kreis nicht halt. Regelmäßig müssen wir bei Radio Erft über Fälle aus der Region berichten, werden von Hörern angeschrieben, die Opfer geworden sind oder diskutieren in der Konferenz darüber, wie wir die Menschen im Kreis noch besser über die Gefahren im Internet informieren können. Das neue Susii Portal ist aus unserer Sicht genau die richtige Ergänzung, um sich vertiefend über Cyberkriminalität zu informieren. Deswegen unterstützen wir das Projekt."

Harald A. Summa
Geschäftsführer, eco e.V.

"In den letzten Jahren sind Bürger und Unternehmen immer mehr in den Fokus von Cyberkriminellen geraten. eco und die Polizei Rhein-Erft-Kreis haben die Dringlichkeit erkannt und sich zusammen getan, um ein Projekt auf die Beine zu stellen, das nicht nur Ersthilfe und Beratung im Schadensfall bietet, sondern insbesondere auch durch Aufklärung und Prävention dabei hilft das Schlimmste schon im Vorhinein zu verhindern: Damit die Daten und Computer der Bürger und Unternehmen sicher sind."